Italien

Italien hat mit seinen vorgelagerten Inseln und der schier endlosen Festlandküste für Segler viel zu bieten. Sardinien und Elba mit ihren karibisch weißen Sandstränden und unzähligen Ankermöglichkeiten – die Liparischen Inseln mit einer atemberaubenden Flora und imposanten Vulkankegeln und die mondäne Amalfiküste mit Capri, Amalfi, Istia und dem beeindruckendem Blick auf die steil emporragende, gleichnamige Küste. Über die italienische Küche brauchen wir an dieser Stelle wohl nicht viele Worte verlieren. Pizza, Pasta, frischer Fisch……intern nennen wir unsere Italientörns auch Rund um Italien-))

Sardinien

Von einem der zahlreichen Yachthäfen nördlich von Olbia geht es los in Richtung Norden.
Vorbei an kleinen Inseln und Stränden suchen wir uns die erste schöne Ankerbucht, gehen in glasklarem Wasser baden und erfreuen uns bei einem Getränk am Sonnenuntergang. Am nächsten Tag führt unsere Route weiter in nördliche Richtung in den Nationalpark “La Maddalena”. Hier kann man kaum entscheiden welcher Strand heller und welches Wasser klarer ist – Karibik feeling pur!
Auch das kleine Städtchen “La Maddalena” ist einen Ausflug wert. Geschmückte Gassen und sardische Kulinarik warten auf uns.
Wenn Wind und Wetter es erlauben, steht auch eine Überfahrt nach Korsika auf dem Törnplan. Der Naturhafen von Bonifacio wird nach einer fjordartigen Einfahrt erreicht und ist beeindruckend.

Highlights

An Land: Olbia, La Maddalena, Bonifacio
Fürs Auge: viele kleine Inseln, weiße Sandstrände, glasklares Wasser, Schnorcheln
Segeln: mäßige Winde aus unterschiedlichen Richtungen, kräftiger Wind in der Straße von Bonifacio, viele Ankermöglichkeiten

Details

Bordkasse: ca. 220€ p.P.
Distanz: ca. 150sm

11.06.-18.06.2022

Koje 690,-€
Einzelkabine auf Anfrage
ausgebucht
jetzt buchen!

18.06.-25.06.2022

Koje 690,-€
Einzelkabine auf Anfrage
ausgebucht
jetzt buchen!

01.10.-08.10.2022

Koje 610,-€
Einzelkabine auf Anfrage
noch Plätze frei!
jetzt buchen!

Liparische Inseln

In Portorosa im Norden Siziliens startet dieser einwöchige Segeltörn zu den schönsten Plätzen der liparischen Inseln. Diese Inselgruppe ist auch unter dem Namen Äolische Inseln bekannt und befindet sich im Tyrrhenischen Meer. Auf uns warten u.a. die heißen Quellen auf Vulcano, der aktive Vulkan Stromboli, das Naturschutzgebiet Filicudi und viele traumhafte Blicke über die bunte und hügelige Landschaft.
Ein erster Zwischenstopp auf der Felseninsel Basiluzzo, mit den römischen Ruinen und dem fantastische Ausblick, verschafft einen Eindruck über das was noch kommen wird. San Pietro mit den ca. 50°C warmen Heilquellen, Lipari mit zahlreichen kulturellen Highlights, Vulkan mit gleich drei Vulkanen und den bekannten Thermalgärten, sowie die schönen Sandstrände mit Schnorchel- und Bademöglichkeit im Süden einiger Inseln. Die Woche wird wie im Flug vergehen.
Wer es gerne vielfältig mag - kommt hier voll auf seine Kosten. Die Lipparischen Inseln gelten immer noch als Geheimtip und wurden vom Massentourismus glücklicherweise noch nicht entdeckt.

Highlights

An Land: die Stadt Lipari, Thermalgärten, Römische Ruinen, bunte Flora
Fürs Auge: Ausblick auf Inselgruppe, Stromboli, traumhafte Buchten
Segeln: mäßige Winde, mehrere Ankerbuchten

Details

Bordkasse: ca. 220€ p.P.
Distanz: ca. 180sm

15.10.-22.10.2022

Koje 640,-€
Einzelkabine auf Anfrage
wenige Plätze frei
jetzt buchen!

22.10.-29.10.2022

Koje 640,-€
Einzelkabine auf Anfrage
noch Plätze frei!
jetzt buchen!