Liebe Segelfreunde,

herzlich Willkomen bei Soul Sail. Seit meiner Kindheit fasziniert mich das Leben auf dem Meer, weit weg vom geregelten Alltag. Die Weite des Oceans, die sternenklaren Nächte an Deck, die einsamen Ankerbuchten und die spannenden Begegnungen mit anderen Menschen. All das ist Balsam für die Seele. Daher: „Soul Sail“. Durch unzählige Segelreisen bin ich zu den schönsten Plätze dieser Erde gelangt. Hier zeige ich euch einige meiner besten Reviere und freue mich, wenn ihr bei einem der Törns dabei seid.

See you on board!

Euer

Marco Ströhlein

Über mich

Nach einer beschaulichen Kindheit im noch beschaulicheren Nordhessen zog es mich mit 18 für 2 Jahre nach Fuerteventura, wo ich das schulisch Gelernte direkt in die Berufswelt übertragen konnte: Unsinn machen und Blödsinn reden. Folglich wurde ich Animateur in einem Urlaubs-Club. Dies ebnete den Weg zum deutschen Unterhaltungsfernsehen. Weil dort keiner nach meinen Schulnoten fragte, bot man mir sämtliche Unterhaltungssendungen zur Moderation an. Die meisten habe ich angenommen, nur bei der Anfrage für eine tägliche Nachmittags-Talkshow kam ich kurz zur Besinnung und verneinte. Für alle, die in 70ern und 80ern geboren sind, hier gibt’s ein paar Erinnerungen. Für alle Jüngeren: Fernsehen war das Instagram und Netflix von damals!

Nach meiner Fernsehzeit verspürte ich den dringenden Wunsch, mich ins Ausland abzusetzen. Uruguay, USA und noch mal Spanien standen auf dem Programm. Nach meiner Rückkehr in deutsche Gefilde 2006 nahm ich meine Moderationsleidenschaft wieder auf. In den letzten 15 Jahren habe ich zahlreiche Events moderiert und viele Moderationstrainings, unter anderem für Kapitäne von Kreuzfahrtschiffen, gegeben. Mit meinem Stand-Up Comedy Programm stand ich über 200 Mal auf deren und anderen Bühnen.

Darauf folgte das Buch „Innenkabine mit Balkon“ (zusammen mit Michael Tasche) – das mittlerweile erfolgreichste Kreuzfahrt-Buch im deutschen Buchhandel mit über 100.000 verkauften Exemplaren. Parallel dazu habe ich mit einigen Kollegen das gleichnamige Musical in Hamburg auf die Bühne gebracht. Ein paar weitere Bücher zum Thema „Kreuzfahrt“ folgten.

Segeln:

Mit dem Segeln habe ich schon in meiner Jugend begonnen, zunächst auf Jollen in Holland, dann auf Sport-Katamaranen im Urlaub. Als Skipper habe ich in den letzten 20 Jahren zahlreiche Törns im Mittelmeer und in der Karibik durchgeführt, dazu kommen Yachtüberführungen und Einhandsegeln.

Außer Segeln begeistert mich noch: Gleitschirmfliegen, Sportflugzeug fliegen, Mountainbiken, Windsurfen, Snowboarden, Gitarre spielen. Außerdem habe ich 2017 ein Grundstück in Portugal gekauft und bereite derzeit den Bau eines Bio-Hotels vor.

Über mich

Nach einer beschaulichen Kindheit im noch beschaulicheren Nordhessen zog es mich mit 18 für 2 Jahre nach Fuerteventura, wo ich das schulisch Gelernte direkt in die Berufswelt übertragen konnte: Unsinn machen und Blödsinn reden.Folglich wurde ich Animateur in einem Urlaubs-Club. Dies ebnete den Weg zum deutschen Unterhaltungsfernsehen. Weil dort keiner nach meinen Schulnoten fragte, bot man mir sämtliche Unterhaltungssendungen zur Moderation an. Die meisten habe ich angenommen, nur bei der Anfrage für eine tägliche Nachmittags-Talkshow kam ich kurz zur Besinnung und verneinte.Für alle, die in 70ern und 80ern geboren sind, hier gibt’s ein paar Erinnerungen. Für alle Jüngeren: Fernsehen war das Instagram und Netflix von damals!

Nach meiner Fernsehzeit verspürte ich den dringenden Wunsch, mich ins Ausland abzusetzen. Uruguay, USA und noch mal Spanien standen auf dem Programm. Nach meiner Rückkehr in deutsche Gefilde 2006 nahm ich meine Moderationsleidenschaft wieder auf. In den letzten 15 Jahren habe ich zahlreiche Events moderiert und viele Moderationstrainings, unter anderem für Kapitäne von Kreuzfahrtschiffen, gegeben. Mit meinem Stand-Up Comedy Programm stand ich über 200 Mal auf deren und anderen Bühnen.

Darauf folgte das Buch „Innenkabine mit Balkon“ (zusammen mit Michael Tasche) – das mittlerweile erfolgreichste Kreuzfahrt-Buch im deutschen Buchhandel mit über 100.000 verkauften Exemplaren. Parallel dazu habe ich mit einigen Kollegen das gleichnamige Musical in Hamburg auf die Bühne gebracht. Ein paar weitere Bücher zum Thema „Kreuzfahrt“ folgten.

Segeln:

Mit dem Segeln habe ich schon in meiner Jugend begonnen, zunächst auf Jollen in Holland, dann auf Sport-Katamaranen im Urlaub. Als Skipper habe ich in den letzten 20 Jahren zahlreiche Törns im Mittelmeer und in der Karibik durchgeführt, dazu kommen Yachtüberführungen und Einhandsegeln.

Außer Segeln begeistert mich noch: Gleitschirmfliegen, Sportflugzeug fliegen, Mountainbiken, Windsurfen, Snowboarden, Gitarre spielen. Außerdem habe ich 2017 ein Grundstück in Portugal gekauft und bereite derzeit den Bau eines Bio-Hotels vor.

Törns und Termine

Hier stelle ich euch meine kommenden Törns vor. Es kommen regelmäßig neue Termine dazu, für die ihr euch anmelden könnt. Für Fragen und weitere Infos stehe ich euch gerne zu Verfügung.

2021

April

24.04. – 01.05.2021

Kroatien Relax Törn

ab/bis Trogir

ab 590,-€

Mai

15.05. – 22.05.2021

Kroatien Yoga Törn

ab/bis Trogir

ab 590,-€

22.05. – 29.05.2021

Kroatien Flottile

ab/bis Murter

ab 510,-€

Oktober

02.10. – 09.10.2021

ab/bis Dubrovnik

ab 530,-€

09.10. – 16.10.2021

ab/bis Trogir

ab 510,-€

16.10. – 23.10. 2021

ab/bis Trogir

ab 710,-€

23.10. – 30.10. 2021

ab/bis Trogir

ab 710,-€

Die Yachten

Für die beschriebenen Törns werden Yachten zwischen 44 und 54 Fuss eingesetzt (13-16 Meter).
An Bord gibt es je nach Bootsgröße und Ausstattung 4–6 Kabinen. In der Regel sind es Doppelbetten, gelegentlich kann auch mal eine Kabine mit Stockbetten ausgestattet sein.
Die Yachten sind immer mit allem ausgerüstet, was man zum Leben und Überleben braucht: Küche (Pantry), WCs, Duschen (Warmwasser), Soundsystem uvm. – also fast wie Zuhause.
Bettwäsche, Kopfkissen und ein kleines Handtuch gibt es an Bord. Was Ihr sonst noch mitbringen solltet, findet Ihr in der Packliste.

Die Yachten

Für die beschriebenen Törns werden Yachten zwischen 44 und 54 Fuss gechartert (13-16 Meter).

An Bord gibt es je nach Bootsgröße und Ausstattung 4–6 Kabinen. In der Regel sind es Doppelbetten, gelegentlich kann auch mal eine Kabine mit Stockbetten ausgestattet sein.

Die Yachten sind immer mit allem ausgerüstet was man zum Leben und Überleben braucht-)

Küche (Pantry), WC´s, Duschen (Warmwasser), Soundsystem uvm. – also fast wie Zuhause.

Bettwäsche, Kopfkissen und ein kleines Handtuch gibt es an Bord. Was Ihr sonst noch mitbringen solltet, findet Ihr in der Packliste.

Kontakt

Wenn du dich für einen der Törns interessierst oder Fragen dazu hast, schreib mir! Wenn du über zukünftige Törns auf dem Laufenden bleiben möchtest, melde dich für den Newsletter an. Ich freue mich von dir zu hören!

    Kontakt

    Wenn du dich für einen der Törns interessierst oder Fragen dazu hast, schreib mir! Wenn du über zukünftige Törns auf dem Laufenden bleiben möchtest, melde dich für den Newsletter an. Ich freue mich von dir zu hören!